Das „Warum“ ist wesentlich bedeutsamer, als ein „Wie“ oder „Was“

29. Oktober 2021

Das „Warum“ ist wesentlich bedeutsamer, als ein „Wie“ oder „Was“. Das bedeutet, dass letztendlich eine klare Vision der Schlüssel zum Erfolg ist. Welches Produkt angeboten oder wie es hergestellt wird, wird schnell zur Nebensache, wenn das „Warum“ fehlt.

Daher: „Finden Sie Ihre Vision (wieder)“.
Denn das ist ein wichtiger Schlüssel zum Unternehmenserfolg!

Mit einem „Warum“ arbeitet es sich besser

Vermutlich kennen Sie bereits die Geschichte, als J.F. Kennedy bei seinem Besuch im NASA Space Center den fegenden Hausmeister fragte, was er dort tue. Die spontane Antwort war „Ich mache den weg frei, damit die Menschheit zum Mond fliegen kann.“ Dieser Mann hatte das „Warum“ der NASA verinnerlicht. Jeder Handschlag, und sei er auf den ersten Blick noch so unbedeutend, zahlt ein aufs große Ganze. Menschen, die verstehen, warum sie ihre Arbeit tun, sind automatisch zufriedener und motivierter. Daher machen Sie Ihre Vision, Ihr „Warum“ sichtbar für alle.

Zeit für Visionen

Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, Ihre Zukunft zu skizzieren. Wo wollen Sie hin? Wie sehen Sie Ihr Unternehmen in zehn Jahren? Sind es noch Ihre Werte und Ihre Ziele aus der Gründungszeit, die Sie verfolgen? Notieren Sie Ihre Wünsche und Gedanken. Denn dadurch fokussieren Sie sich automatisch auf Ihren Weg. Entscheidungen werden Ihnen leichter fallen, wenn Sie wissen, wo Sie hin wollen. Mir ist bewusst, dass es gerade im turbulenten Arbeitsalltag schwerfällt, sich einmal rauszunehmen. Es gibt immer „wichtigeres“ zu tun. Doch glauben Sie mir, für den nachhaltigen Unternehmenserfolg ist nichts wichtiger als die eigene Vision.

Sprechen Sie über Ihre Vision

„Tue Gutes und rede drüber“, auch wenn es noch in der Zukunft liegt. Mit einer klaren Vision und Vorstellung, wie Sie das Morgen gestalten wollen, werden Sie sowohl Ihr Team als auch Ihre Kunden überraschen und begeistern. Denn noch zu wenige Unternehmen und Unternehmerpersönlichkeiten teilen ihre vielleicht auch etwas abwegigen oder tollkühnen Gedanken mit anderen. Machen Sie einen Unterschied. Sicherlich finden Sie dadurch auch Unterstützer auf Ihrem Weg.

Back to the roots

Ihnen ist im Laufe der Zeit Ihre Vision verloren gegangen? Ihr Geschäftsmodell hat sich durch äußere Einflüsse in eine Richtung entwickelt, die so nicht geplant war? Ihnen selbst fehlt das „Warum“ für Ihr handeln? Dann kann ich Ihnen nur empfehlen, gehen Sie zurück auf Start. Nicht gänzlich im Sinne, dass Sie Ihr Unternehmen schließen. Doch mental können Sie sich wunderbar in die Anfangszeit zurück versetzen, Ihre aktuelle Situation hinterfragen und ggf. daraus Schlüsse für einen Neustart ziehen.

Zurück zu den News

Machen auch Sie Ihre Mitarbeiter zu Ihren Fans!

Kundenfeedback

Kostenloser Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt für den Christian Brink Newsletter und erhalten Sie einen Download Ihrer Wahl gratis!

Mit meinem Newsletter und meinen Downloads erhalten Sie neue Impulse für Ihr Unternehmen!

Gratis Download auswählen
Kontakt